Der Saunabesuch dient der körperlichen Erbauung, der Abhärtung gegen Erkältungskrankheiten, entspannt die Muskulatur und die Atmung. Gleichzeitig ist die Sauna ein wunderbares Mittel zur Hautpflege und –reinigung, die gleichzeitig zur Verlangsamung der Hautalterung führen soll.Das konstante Schwitzen in Kombination mit den wiederholten Wasseranwendungen bewirkt eine schonende aber gründliche Körperreinigung, da die oberste Hautschicht aufquillt, sich dadurch verhornte und abgestorbenen Hautzellen lösen und leicht abgespült werden können. Diese Reinigung und Entschlackung des Körpers trägt parallel zum geistigen Wohlbefinden bei. Ein Saunabesuch entspannt nicht nur den Körper, auch die Seele wird entspannt. Die Kombination von körperlicher und seelischer Reinigung und Entspannung ist besonders in unserer heutigen hektischen und von Zeitdruck bestimmten Welt mehr als je von Nöten.

 

Foto: Petra bork / pixelio.de



* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten